Die Freiwillige Feuerwehr Forst wurde am Samstagnachmittag gegen 16:10 Uhr zu einer Tierrettung an den Vogelpark nach Forst alarmiert.

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage wurde die Freiwillige Feuerwehr Forst in der Nacht zu Freitag gegen 02:17 Uhr in die Heinrich-Hertz-Straße nach Forst gerufen.

Zur Überlandhilfe bei einem größeren Waldbrand wurde die Freiwillige Feuerwehr Forst am Dienstagnachmittag gegen 15.37 Uhr nach Karlsdorf-Neuthard alarmiert.

Noch während den Aufräumarbeiten des Heckenbrandes wurde die Freiwillige Feuerwehr Forst gegen 15.30 Uhr über die Leitstelle zu einem Balkonbrand in die Carl-Benz-Straße gerufen.

Zu einem Heckenbrand wurde die Feuerwehr Forst am Samstagnachmittag gegen 14.50 Uhr in die Zeiligstraße nach Forst alarmiert. Dort stand eine Hecke auf etwa 30 x 10 Meter in Vollbrand.