In der Nacht auf Mittwoch wurde der Kommandant der Forster Feuerwehr zu einer Nachschau in das Seniorenwohnheim Am Kirchengarten in Forst alarmiert.

Zu einem Gartenhüttenbrand wurde die Freiwillige Feuerwehr Forst am Samstagabend gegen 21.50 Uhr auf die K3524 zwischen Forst und Weiher alarmiert.

Zu einem schweren Busunfall mit einem dennoch recht glimpflichen Ausgang wurden die Einsatzkräfte am Samstagmorgen gegen 8.15 Uhr auf die BAB5 am Rasthof Bruchsal West alarmiert.

Am Freitagvormittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Forst um 11.38 Uhr zu einer hilflosen Person in einer Wohnung in die Kronauer Allee nach Forst alarmiert.

Am Sonntag wurde die Führungsgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Forst aufgrund der akuten Unwetterlage zur Besetzung des Führungshauses in das Feuerwehrhaus Forst alarmiert.