Am Sonntagmorgen wurde die Freiwillige Feuerwehr Forst zu einem Verdacht der hilflosen Lage, in einen Einkaufsmarkt in der Hambrücker Straße nach Forst alarmiert.

Am vergangenen Montagabend konnte die Forster Feuerwehr in einer mehrstündigen Rettungsaktion ein kleines Katzenbaby aus einem Abwasserrohr befreien.

Am Mittwochnachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Forst um 16:50 Uhr zu einer Ölspur in den Bereich der Friedenstraße nach Forst alarmiert.

In einer insgesamt drei stündigen Rettungsaktion konnte die Freiwillige Feuerwehr Forst am späten Montagabend eine Babykatze aus einem Abwasserrohr der Kanalisation befreien.

Am Montagmorgen wurde die Freiwillige Feuerwehr Forst um 08.30 Uhr zu einer hilflosen Person in einer Wohnung in die Josefstraße nach Forst alarmiert.